Polymerisationsgrad

m
степень полимеризации

Deutsch-russische woordenboek voor kunststoffen. 2013.

Смотреть что такое "Polymerisationsgrad" в других словарях:

  • Polymerisationsgrad — Polymere werden technisch durch den Prozess der Polymerisation erzeugt. Die Anzahl der Monomereinheiten in einem Polymermolekül wird als Polymerisationsgrad bezeichnet. Diese Zahl schwankt in einem technischen Polymer stark. Da der… …   Deutsch Wikipedia

  • Polymerisationsgrad — Po|ly|me|ri|sa|ti|ons|grad; Abk.: P, DP: die Anzahl konstitutioneller Repetiereinheiten (Monomermoleküle) in einem Makro oder Oligomermolekül, einem Block oder einer Kette, z. B. 700–1500 (PVC), 2500–8000 (Cellulose), 104 (PE). * * *… …   Universal-Lexikon

  • durchschnittlicher Polymerisationsgrad — dụrch|schnitt|li|cher Po|ly|me|ri|sa|ti|ons|grad ↑ Polymerisationsgrad …   Universal-Lexikon

  • Carothers-Gleichung — Die Carothers Gleichung beschreibt den Zusammenhang von Polymerisationsgrad und dem Umsatzgrad p bei einer Stufenwachstumsreaktion. Sie ist nach Wallace Hume Carothers benannt.[1] Es gibt mehrere Varianten, für A B Systeme, A A/B B Systeme und… …   Deutsch Wikipedia

  • PVAC — Strukturformel Allgemeines Name Polyvinylacetat Andere Namen Essigsäureethenylesterhomopolymer (Chemical Abs …   Deutsch Wikipedia

  • Polyvinylazetat — Strukturformel Allgemeines Name Polyvinylacetat Andere Namen Essigsäureethenylesterhomopolymer (Chemical Abs …   Deutsch Wikipedia

  • Polyvinylacetat — Strukturformel Allgemeines Name Polyvinylacetat Andere Namen Essigsäureethenyle …   Deutsch Wikipedia

  • Kunststoffchemie — Die Polymerisation ist eine chemische Reaktion, bei der Monomere, meist ungesättigte organische Verbindungen, unter Einfluss von Katalysatoren und unter Auflösung der Mehrfachbindung zu Polymeren (Moleküle mit langen Ketten, bestehend aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Molekulargewichtsverteilung — Die Molmassenverteilung bezeichnet für einen bestimmten Stoff die Verteilung, sprich die anteilsmäßige Aufteilung der molaren Masse der enthaltenen Moleküle. Der Begriff wird sinnvollerweise nur bei Polymeren angewandt, da deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Norrish-Trommsdorff-Effekt — Die Polymerisation ist eine chemische Reaktion, bei der Monomere, meist ungesättigte organische Verbindungen, unter Einfluss von Katalysatoren und unter Auflösung der Mehrfachbindung zu Polymeren (Moleküle mit langen Ketten, bestehend aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Polydispersität — Die Molmassenverteilung bezeichnet für einen bestimmten Stoff die Verteilung, sprich die anteilsmäßige Aufteilung der molaren Masse der enthaltenen Moleküle. Der Begriff wird sinnvollerweise nur bei Polymeren angewandt, da deren… …   Deutsch Wikipedia

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.